Neukun­den­ak­quise

Mit der rich­tigen Stra­tegie direkt zu neuen Kunden

Neukun­den­ak­quise

Mit der rich­tigen Stra­tegie direkt zu neuen Kunden

Tele­mar­ke­ting Agentur » Neukun­den­ak­quise

Ihre Agentur für profes­sio­nelle Neukundenakquise

Mehr Erfolg bei der Neukun­den­ak­quise mit triveo Tele­mar­ke­ting. Das können Sie von uns erwarten:

  • Lang­jäh­rige Erfah­rung im B2B Telemarketing
  • Hohe Flexi­bi­lität und Anpas­sung der Call Center Dienstleistungen
  • Hohe Bran­chen­af­fi­nität und Bran­chen­kennt­nisse unserer Call Agenten
  • Profes­sio­nelle Lead­ge­ne­rie­rung durch gezielte Ansprache im Telefonat
  • Kommu­ni­ka­tion auf Augen­höhe und im Wording der entspre­chenden Branchen
  • Gezielte Markt­durch­drin­gung für Ihre Produkte und Dienstleistungen
  • Sammeln markt­re­le­vanter Daten für ein noch besseres Verständnis Ihrer Zielgruppe
  • Quali­fi­zierte Termine für Ihren Außen­dienst nach klar defi­nierten B/A/N/T‑Kriterien
  • Langfris­tiger Aufbau einer Sales-Pipe­­line für Ihren Vertrieb
  • 100% Trans­pa­renz durch Sales­force CRM als Telefoniedatenbank

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich stehe Ihnen jeder­zeit als Ansprech­partner für Ihre Neukun­den­ak­quise Fragen zur Verfügung. Neukundenakquise Experte Andreas Meeß Andreas Meeß, Sales Director — triveo Tele­mar­ke­ting Telefon: 0621 / 76133 880 Email: info@triveo.de

Neukun­den­ak­quise — Herz­stück des Wachstums

Die Neukun­den­ak­quise sichert den Unter­neh­mens­er­folg. Wer Arbeits­plätze erhalten, möglichst neue schaffen und Wachstum gene­rieren will, muss den Fokus auf Neukun­den­ak­quise legen.
Doch ausge­rechnet das Herz­stück des Wachs­tums, die Neukun­den­ak­quise, ist die komple­xeste Heraus­for­de­rung des Vertriebs und des Marke­tings. Bei zu vielen Unter­nehmen läuft genau dieser Teil­be­reich der Akquise eher schlep­pend. Allem voran bereitet die aktive Neukun­den­ak­quise, in Form von Tele­mar­ke­ting, oft Probleme und stellt den Vertrieb vor meist unter­schätzte Heraus­for­de­rungen.
Wie Sie Ihre Kunden­ak­quise opti­mieren, welche Arten der Neukundenak­quise es gibt und warum auch eine externe Neukun­den­ak­quise Agentur Ihren Vertrieb sinn­voll unter­stützen kann, erfahren Sie im nach­fol­genden Artikel. Dabei geben wir konkrete Tipps zur Neukun­den­ak­quise, gehen auf die Vorge­hens­weisen bei der Neukun­den­ak­quise ein und erläu­tern zudem, warum die tele­fo­ni­sche Neukun­den­ak­quise weiterhin einen hohen Stel­len­wert im Vertrieb einnehmen sollte.

Inhalts­ver­zeichnis

  1. Defi­ni­tion: Was ist Neukundenakquise?
  2. Neukun­den­ak­quise B2B?
  3. Säulen der Neukundenakquise
    1. Tele­fo­ni­sche Neukundenakquise
    2. Neukun­den­ak­quise per E‑Mailr
    3. Neukun­den­ak­quise per Post
    4. Neukun­den­ak­quise auf Social Media Kanäle
  4. Tipps zur Neukundenakquise
    1. Ziel­gruppe definieren
    2. Klare Botschaft
    3. Konti­nuität
  5. Externe Neukun­den­ak­quise zur Vertriebsunterstützung
  6. Neukun­den­ak­quise im Jahr 2022
  7. Mess­bare Neukundenakquise
  8. Neukun­den­ak­quise zur Kundenbindung
  9. triveo Tele­mar­ke­ting — Neukun­den­ak­quise im B2B-Umfeld
Durch seriöses Vorgehen, 19 Jahre Erfah­rung als Neukun­den­ak­quise Experte im Geschäfts­kun­den­um­feld und Bran­chen-Know-How sorgt triveo Tele­mar­ke­ting für Ihren Erfolg bei der tele­fo­ni­schen Akquise. 
Call Center zur B2B-Neukundengewinnung - triveo TelemarketingWir sind Ihre Neukun­den­ak­quise Experten. Seit 19 Jahren.

Unser B2B Bran­chen-Know-how, Exper­tise in der Kalt­ak­quise sowie Best Prac­tice aus über 900 Akqui­se­pro­jekten geben wir gerne an Sie weiter. Tele­fonat für Tele­fonat. Mail für Mail.

Unsere Exper­tise:

Termine für den Außen­dienst
Leads für den Vertrieb
B2B Tele­mar­ke­ting
Call Center für die B2B-Akquise
Kalt­ak­quise
Kunden­ak­quise
Marke­ting Automation

Unsere Refe­renzen:

Refe­renzen aus dem Mittel­stand
Das sagen unsere Kunden
Projekt­bei­spiele

Defi­ni­tion: Was ist Neukundenakquise?

Die Neukun­den­ak­quise ist Teil der Kunden­ak­quise. Wie der Name schon sagt, wird in der Neukun­den­ak­quise gezielt versucht,  ausschließ­lich Abnehmer*innen zu akqui­rieren, die bisher noch keine Kunden waren.
Die Neukun­den­ak­quise kann sowohl als Warmak­quise, aber auch als Teil der Kalt­ak­quise durch­ge­führt werden.
Mit der Neukun­den­ak­quise gehen auch grund­le­gende stra­te­gi­sche Planungen der Neukun­den­an­sprache einher. Die Akquise von Neukunden kann auf unter­schied­lichsten Platt­formen, Ebenen und Stilen erfolgen.

Neukun­den­ak­quise B2B?

Die Neukun­den­ak­quise im B2B Umfeld ist in einigen Berei­chen leichter durch­zu­führen als bei den Endkunden. Die juris­ti­schen Hürden sind im Busi­­ness-Umfeld nicht so hoch. Anders als bei den Endkunden haben Unter­nehmen Spiel­räume, um den Erst­kon­takt mit poten­zi­ellen B2B-Kunden zu forcieren. In unserem Blog­ei­trag Kalt­ak­quise und die DSGVO gehen wir näher auf dieses Thema ein.
Bei der Neukun­den­ak­quise B2B spre­chen wir über den wohl sensi­belsten und wich­tigsten Teil der Akquise, ohne die wich­tige Bedeu­tung der Bestands­kun­den­pflege gering­zu­schätzen.
Wer die Neukun­den­ak­quise ernst nimmt, muss diese auf verschie­denen Säulen aufbauen und im Vorfeld für das passende Funda­ment sorgen. Das konse­quente und stetige Ausbauen des Kunden­stamms durch gezielte B2B Neukun­den­ak­quise sichert das Wachstum und damit den Umsatz im Unternehmen.

Jetzt Exper­ten­ge­spräch vereinbaren

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und verein­baren Sie mit unseren Call Center-Experten ein erstes unver­bind­li­ches Beratungsgespräch.

Säulen der Neukundenakquise

Tele­fo­ni­sche Neukundenakquise

Diese wohl wich­tigste Art der Neukun­den­ak­quise ist im B2B-Umfeld zwar nicht grund­sätz­lich erlaubt, aber aufgrund einer Ausnah­me­re­ge­lung im Gesetz des unlau­teren Wett­be­werbs dennoch möglich. Wenn ein mutmaß­li­ches Inter­esse besteht, kann ein soge­nannter Cold Call durch­ge­führt werden. Dass ein kleiner Mittel­ständler einen Privatjet ange­boten bekommt, ist sicher­lich nicht zulässig. Wenn es sich beim Anruf aller­dings um das Angebot neuer IT zur Arbeits­zeit­er­fas­sung handelt, kann von mutmaß­li­chem Inter­esse ausge­gangen werden.

Die tele­fo­ni­sche Neukun­den­ak­quise wird zumeist mit kalten Kontakten durch­ge­führt. Dies bedeutet, dass noch kein Kontakt zwischen den beiden Unter­nehmen bestand. Kalt ein erfolg­rei­ches Vertriebs­ge­spräch zu führen ist nicht trivial und kann schnell nach hinten losgehen. Gute Vertriebler im Abschluss, sind nicht grund­sätz­lich gute Kalt­ak­qui­si­töre. Daher empfiehlt es sich hier auf Erfah­rung, Exper­tise und Durch­schlags­kraft zu setzen. Viele Unter­nehmen setzen in diesem spezi­ellen Teil der Akquise, meist wird die soge­nannte Termi­nie­rung ange­strebt, auf eine externe Neukun­den­ak­quise Agentur. Dabei handelt es sich meist um einen Call Center mit spezi­ellem Fach­wissen zu gezielten Bran­chen und B2B-Fokus. Diese Art der externen Vertriebs­un­ter­stüt­zung iden­ti­fi­ziert Poten­tiale und über­gibt Ihnen Leads mit wert­vollen Infor­ma­tionen, die für Ihre weitere Akquise sprich­wört­lich „Gold“ wert ist. Zudem termi­nieren sie für Ihren Vertrieb hoch­qua­li­fi­zierte Leads. Dadurch kann Ihr Vertrieb besser und häufiger seine Stärken einbringen.

Die tele­fo­ni­sche Neukun­den­ak­quise führt die externe Agentur durch, den Abschluss machen Sie. So arbeiten Sie schneller, effek­tiver und letzt­lich auch kosten­spa­render. Darüber hinaus sind Ihre Leads prall­ge­füllt mit wich­tigen Infor­ma­tionen für Ihr Busi­ness. Es geht bei der tele­fo­ni­schen Neukun­den­ak­quise im B2B-Umfeld eben nicht nur um den schnellen Termin und ganz viel neue Kunden. Es geht auch um wert­volle Leads, um eine gefüllte Sales­pipe­line und einen sorg­fäl­tigen und umfas­senden Blick auf Ihre Zielgruppe.

Neukun­den­ak­quise per E‑Mail

Diese Art der Neukun­den­ak­quise ist kalt aufgrund der DSGVO nur schwer durch­zu­führen. Artikel 6 der Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung regelt klar die Art der Nutzung von Mail­adressen auch im B2B-Umfeld. Massen­mails an Unter­nehmen bzw. Kontakt­per­sonen in Unter­nehmen sind nicht erlaubt, es sei denn es wurde im Vorfeld ausdrück­lich gestattet. Diese Erlaubnis muss proto­kol­liert und im Streit­fall nach­weisbar sein. Zwar gibt es auch beim Mailing die Ausnahme des berech­tigten Inter­esses, jedoch ist es nicht so groß­zügig ausge­legt wie bei der tele­fo­ni­schen Kaltakquise.

Zitat Erwä­gungs­grund 47 der DSGVO: „Ein berech­tigtes Inter­esse könnte beispiels­weise vorliegen, wenn eine maßgeb­liche und ange­mes­sene Bezie­hung zwischen der betrof­fenen Person und dem Verant­wort­li­chen besteht, z. B. wenn die betrof­fene Person ein Kunde des Verant­wort­li­chen ist oder in seinen Diensten steht.“

Selbst für die Bespie­lung von Bestands­kunden per Mail in Form eines News­let­ters oder Massen­mai­lings ist die recht­liche Grund­lage schwach. Für das Massen­mai­ling kann nicht grund­sätz­lich ein berech­tigtes Inter­esse ange­nommen werden. Ebenso wenig für News­letter. Es bedarf das recht­si­chere Dopple-Opt-In Verfahren und die Möglich­keit, sich jeder­zeit selbst aus der Liste austragen zu können. Zudem muss der kontak­tierten Person auf Nach­frage eine Daten­aus­kunft zur Verfü­gung gestellt werden. Sorg­fältig vorbe­reitet und auf die geltenden Daten­schutz­ge­setze achtend, kann aber auch eine Mail­kam­pagne zum Erfolg führen. Meist ist eine Mail­kam­pagne als Teil einer tele­fo­ni­schen Neukun­den­ak­quise in Form einer Call-Mail-Call-Kampagne sinnvoll.

Neukun­den­ak­quise per Post

In Zeiten des papier­losen Büros und des wach­senden Umwelt­be­wusst­seins vieler Unter­nehmen, kann diese Art der Neukun­den­ak­quise einen schlechten Eindruck machen. Die Response-Rate ist im B2B-Umfeld äußerst gering. Neukun­den­ak­quise per Post ist recht teuer und in keiner Phase sinn­voll analy­sierbar. Aller­dings ist die Post­sen­dung kaum gesetz­lich regle­men­tiert. Ledig­lich auf die nach­fol­gende Bitte zukünftig auf posta­li­sche Werbung zu verzichten, müssen Sie reagieren. 

Neukun­den­ak­quise auf Social Media Kanälen

Werben per Social Media ist für Unter­nehmen vor allem auf Busi­ness­platt­formen wie LinkedIn oder Xing inter­es­sant. Die Netz­werke bieten Tools an, um sehr gezielt seine Ziel­gruppe anzu­steuern. Zudem stehen verschie­dene Werbe­maß­nahmen zur Verfü­gung. So können Sie Ihre poten­zi­ellen Kunden bei der Neukun­den­ak­quise auf Social Media direkt mit einer persön­li­chen Nach­richt anschreiben sowie Videos, Formu­lare, Texte und Bilder direkt an Ihre Ziel­gruppe ausspielen. Aller­dings sind Platt­formen wie LinkedIn und Xing zurzeit sehr gefragte Werbe­platt­formen. Es besteht die Gefahr in der Masse unter­zu­gehen. Schnell nebenher eine B2B-Social-Media-Kampagne aufzu­bauen, macht daher keinen Sinn. Sie schei­tern damit. Der Mix aus tele­fo­ni­scher Neukun­den­ak­quise, anschlie­ßendem Mailing und tele­fo­ni­schem Nach­fassen hat sich in der Vergan­gen­heit oft als das schnellste, aber auch hoch­wer­tigste Vorgehen bei der Neukun­den­ak­quise bewiesen. Dabei kann eine Lead­ge­ne­rie­rungs­kam­pagne auf sozialen Netz­werken sinn­voll sein, um Inter­es­senten zu sammeln, die im Nach­gang zu dieser Kampagne per tele­fo­ni­scher Kunden­ak­quise weiter über­zeugt werden.

blank

Tipps zur erfolg­rei­chen Neukundengewinnung

Ziel­gruppe definieren

Gehen Sie nicht mit der großen Keule einmal über den Markt, sondern defi­nieren Sie Ihre Ziel­gruppe hart. Warum mühsam 80 Prozent des Wegs gehen, um dann doch zu schei­tern, wenn mit der rich­tigen Ziel­gruppe der Grund­be­darf ja auf jeden Fall vorhanden sein wird. Mit der rich­tigen Ziel­gruppe haben sie 80 Prozent des Weges schon erreicht und kümmern sich letzt­lich nur noch um die rest­li­chen 20 Prozent. Das ist erheb­lich effi­zi­enter und erfolgsversprechend. 

Klare Botschaft

Bieten Sie eine Dienst­leis­tung bzw. ein Produkt mit dem klaren Mehr­wert für Ihre poten­zi­ellen Kunden an. Gehen Sie nicht mit einem Bauch­laden ins Gespräch. Die Neukun­den­ge­win­nung lebt von klaren und leicht fass­baren Ange­boten. Bei der tele­fo­ni­schen Neukun­den­ak­quise kann es aller­dings auch sinn­voll sein, ein kleines Addon in der Hinter­hand zu halten. Wenn der Kunde zum Beispiel kein Inter­esse an einer Soft­ware für die Zeit­er­fas­sung hat, kann man – wenn dieses Thema wirk­lich für den Moment auch verloren wurde, eine weitere Sache anbieten. Sofern man mehr Produkte und Dienst­leis­tungen im Port­folio hat. 

Konti­nuität

Gehen Sie nicht davon aus, dass ein Gespräch, eine Mail oder eben ein Touch­point genügt, um Ihre Neukun­den­ak­quise zum Erfolg zu führen. Langer Atem und Konti­nuität sind wichtig. Selbst­ver­ständ­lich können Sie auch schnell Neukunden gewinnen. Abhängig von dem, was ange­boten wird. Aber um nach­haltig mit der Neukun­den­ak­quise erfolg­reich zu sein, müssen Sie lang­fristig planen und Lead-Nurtu­­ring betreiben. Nach­hal­tiges Dialog­mar­ke­ting sichert den lang­fris­tigen Erfolg. Die Neukun­den­ak­quise sollte kein Drei-Monats­­pro­­jekt sein, welches dann einfach gestoppt wird, sondern immer fort­lau­fend betrieben werden. Leads, die heute nicht zum Kunden werden, werden es eines Tages, sofern Sie bei aller freund­li­chen Zurück­hal­tung Konti­nuität zeigen. Sympa­thi­sche Gespräche mit Mehr­wert werden gerne geführt. Proble­ma­tisch wird es, wenn alle paar Wochen Anrufe und Mails mit hohem werb­li­chem Charakter anstehen, die nicht auf Kunden­be­zie­hung und gute Zusam­men­ar­beit setzen, sondern auf den schnellen Abschluss.

„Triveo ist ein zuver­läs­siger und kompe­tenter Partner bei der Neukun­den­ak­quise. Mit Hilfe von triveo konnten wir poten­zi­elle Neukunden gezielt anspre­chen und unsere Firmen­kon­takte erwei­tern. Die Zusam­men­ar­beit war von einer profes­sio­nellen und ange­nehmen Art geprägt. Über den Status jedes einzelnen Adress­satzes konnten wir uns in nur wenigen Schritten im Back­of­fice von triveo informieren.“

Mag. Heimo Krainer - Verkaufsleitung Deutschland — Thermofloc

 

Mag. Heimo Krainer

Verkaufs­lei­tung Deutsch­land — Thermofloc

Externe Neukun­den­ak­quise zur Vertriebsunterstützung

Eine gängige Methode ist das Outsourcen der Neukun­den­ak­quise zur Unter­stüt­zung des internen Vertriebs­teams. Dabei über­nimmt eine profes­sio­nelle B2B Akquise Agentur den Prozess der Neukun­den­ge­win­nung. Die häufigste Methode der externen Akqui­se­un­ter­stüt­zung ist die tele­fo­ni­sche Neukun­den­ak­quise. Sie ist zügig umsetzbar, direkt beim rich­tigen Ansprech­partner und verbind­lich. Eine positiv geprägte Kunden­be­zie­hung kann mit der tele­fo­ni­schen Neukun­den­ak­quise am sichersten erreicht werden. Eine externe Agentur zu Neukun­den­ak­quise kann dabei auf jahre­lange Erfah­rung in der tele­fo­ni­schen Neukun­den­ak­quise setzen. Reich­hal­tiges Bran­chen­wissen und das Verständnis für die Sorg­falt bei der Ansprache der Kunden in Form einer Kalt­ak­quise sind von enormem Vorteil. Somit kann bei einer profes­sio­nell umge­setzten Neukun­den­ak­quise-Kampagne das Outsourcen sowohl die Qualität der Kalt­ak­quise als auch die Anzahl hoch­qua­li­fi­zierter Leads und Termine merkbar steigern. 

Neukun­den­ak­quise im Jahr 2022

Die letzten zwei Jahre waren schwierig und teils recht undurch­sichtig. Umso wich­tiger wird es nun, die Neukun­den­ak­quise zu forcieren. Die Wirt­schaft wächst wieder. Stellen Sie jetzt die Weichen auf Erfolg für das Jahr 2022. Füllen Sie ihre Sales­pipe­line, knüpfen Sie wert­volle Kunden­kon­takte und beginnen Sie nun mit einer gezielten Kampagne zur Neukun­den­ak­quise. Seien Sie Ihrer Konkur­renz auf dem Neukunden-Segment einen Schritt voraus. Seien Sie präsent und machen Sie deut­lich, dass Sie ein gutes Angebot für Ihre Ziel­gruppe haben und jeder­zeit für Sie ansprechbar sind. Gehen Sie jetzt in die Offen­sive. Für die Neukun­den­ak­quise im Jahr 2022 bietet sich auch hier eine externe Neukun­den­ak­quise Agentur an. Kaufen Sie sich die hervor­ra­gende Exper­tise ein, anstatt Sie teuer und lang­wierig selbst ins Haus zu holen. 

Mess­bare Neukundenakquise

Die meisten Vorge­hens­weisen in der Neukun­den­ak­quise sind messbar. Wichtig ist, die eigenen Kampa­gnen auch messbar aufzu­setzen und die nötige Infra­struktur zu schaffen. Eine externe Agentur bringt dies mit. Die tele­fo­ni­sche Neukun­den­ak­quise kann durch gezielte und gewis­sen­hafte Doku­men­ta­tion des Gesprächs­ver­laufs sowie durch feste Para­meter einge­ord­nete Leads statis­tisch erfasst und ausge­wertet werden. Glei­ches gilt für Mail­kam­pa­gnen zur Neukun­den­ak­quise. Nutzen Sie ebenso den Weg zur Akquise von Neukunden über soziale Netz­werke, bringen diese ein eigenes Statis­tik­tool mit. Ist eine Landing­page oder Ihre Home­page im gesamten in eine Kunden­ak­quise-Aktion einge­bunden, ist es wichtig, auch diese zu tracken. Dabei sollte der Traffic zur Neukun­den­ak­quise-Kampagne, geson­dert zu dem tägli­chen dyna­mi­schen Traffic, auswertbar sein. Die Neukun­den­ak­quise per Post ist hingegen kaum zu tracken. Sie können natür­lich nach­voll­ziehen welche Unter­nehmen sich aufgrund der Post bei Ihnen meldet, aber es ist unmög­lich zu verstehen, wer die Post über­haupt anschaut. Es gibt also immer ein sehr unvoll­stän­diges Bild. 

Neukun­den­ak­quise zur Kundenbindung

Neukun­den­ge­win­nung ist teurer als Bestands­kun­den­pflege. Daher ist es wert­voll, wichtig und eben auch kosten­spa­rend die Neukun­den­ak­quise mit dem ganz­heit­li­chen Ansatz durch­zu­führen und gewon­nene Leads bzw. Kunden in die Bestands­kun­den­pflege zu über­führen. So stei­gern Sie konti­nu­ier­lich Ihre Neukunden, erhöhen Ihren festen Kunden­stamm und gene­rieren dadurch nach­hal­tiges Wachstum. 

Triveo Tele­mar­ke­ting – Nach­hal­tige Neukun­den­ak­quise im B2B Umfeld

Triveo Tele­mar­ke­ting greift auf reich­hal­tige Erfah­rung aus mehreren hundert Neukun­den­ak­quise Projekten zurück. Wir liefern hoch­wertig aufbe­rei­tete Leads und Termine mit echter Oppor­tu­nity. Als erfah­rener Neukun­den­ak­quise Anbieter wissen wir, worauf es ankommt. Ob Konzern, Mittel­stand oder KMU – zahl­reiche Unter­nehmen setzen beim Vertrieb ihrer Produkte und Lösungen auf triveo Tele­mar­ke­ting, um neue Kunden zu gewinnen und neue Absatz­märkte zu erschließen. Wir kennen die Heraus­for­de­rungen in vielen Bran­chen und entwi­ckeln auch für Sie die opti­male Lösung. Von Frank­furt bis Berlin — von Flens­burg bis München. Wir sind Ihr Partner für die Neukun­den­ak­quise auf höchstem Niveau. Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Verein­baren Sie jetzt Ihr persön­li­ches Exper­ten­ge­spräch und über­zeugen Sie sich von unserer Expertise. 

Wir termi­nieren für Sie mit Erfolg, seit 19 Jahren.

  • Weil wir Qualität vor Quan­tität stellen.
  • Weil wir Verläss­lich­keit lieben.
  • Weil wir Ihnen durch­gängig Echt­zeit-Trans­pa­renz bieten.
  • Weil wir Ihr Projekt zu unserem machen.
  • Weil unsere Vertriebs­mit­ar­beiter sich wie Ihre eigenen anfühlen.

Jetzt Exper­ten­ge­spräch vereinbaren

Verein­baren Sie jetzt ein persön­li­ches Gespräch mit uns oder rufen Sie uns an. Gerne zeigen wir Ihnen, wie wir Ihr Unter­nehmen gewinn­brin­gend bei der Neukun­den­ak­quise unterstützen.