Kundenakquise mit dem Lead Inspector

Mehr B2B Leads für den Vertrieb mit Website-Besucher-Identifizierung

Kundenakquise mit dem Lead Inspector

Mehr B2B Leads für den Vertrieb mit Website-Besucher-Identifizierung

Mehr Leads für Ihren Vertrieb mit Website-Besucher-Identifizierung

Ihre Vorteile mit dem Lead Inspector:

  • Gewinnen Sie systematisch mehr B2B Leads und neue Kunden über Ihre Website
  • Erhalten Sie detaillierte Informationen zu Website-Besuchern, Surf- und Klickverhalten
  • Identifizieren Sie echte Interessenten mit konkretem Bedarf. Völlig automatisch. Tag für Tag.
  • Übergeben Sie Ihrem Vertrieb in Echtzeit Sales-Ready-Leads
  • Ermitteln Sie die wirksamsten Werbekanäle und die kaufstärksten Leads
  • Investieren Sie Ihr Online-Marketing Budget in die richtigen Kanäle
  • Genießen Sie Investitionssicherheit Ihrer Online Marketing Ausgaben
  • Messen und optimieren Sie den ROI Ihrer Marketing Maßnahmen
  • Reduzieren Sie Ihre Costs per Lead

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich stehe Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.


Thorsten Heinrich, Geschäftsführer
Telefon: 0621 / 76133 880
Email: info@triveo.de

Gewinnen Sie neue Kunden über Ihre Website

Anonyme Website-Statistiken waren gestern

Die Erfolgskontrolle des eigenen Internetauftritts ist für ein Wirtschaftsunternehmen im digitalen Zeitalter unverzichtbar. Unternehmen zeigen daher großes Interesse daran, zu sehen, wer sich für welche Produkt- oder Dienstleistungsseiten auf der firmeneigenen Website interessiert hat. Ergeben sich daraus doch ganz neue Absatzmöglichkeiten.

Genau hier setzt die Analysesoftware Lead Inspector an, indem sie dem Webseitenbetreiber ein Werkzeug in die Hand gibt, um gewerbliche Webseitenbesucher namentlich zu identifizieren. Durch den Aufruf Ihrer Internetseite erhalten Sie Besucherdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und durch den Lead Inspector möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Firmenname, Firmensitz, Homepage, Telefonnumer und betrachtete Seiten). Die Identifizierung wird transparent und ohne Mitwirkung des Besuchers vorgenommen und erfolgt gemäß Gutachten des TÜV Süd datenschutzrechtlich vollkommen unbedenklich.

Diese Daten werden vom Lead Inspector ausgewertet, um das Nutzerverhalten zu analysieren und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Da nur die Daten von Firmenkunden generiert werden, wird durch den Lead inspector das Datenschutzgesetz nicht verletzt. Privatpersonen werden nicht erfasst. Ersichtlich sind nur Zugriffe von Firmeninteressenten, die auch keiner einzelnen Person zuordenbar sind. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Mehr als Analytics

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe werden mit der Lead Inspector Technologie Daten zu Marketingzwecken und zur Erkennung von Webbesuchern erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Lead Inspector Technologie führt auf Basis dieser Daten eine Adressen-Ermittlung durch, jedoch nur in den Fällen, in welchen sie sicherstellen kann, daß es sich um ein Unternehmen und nicht um eine einzelne Person als Besucher handelt. Hierzu kommen sogenannte Cookies zum Einsatz, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Lead Inspector erhobenen Unternehmensdaten, können auch personenbezogene Daten von Mitarbeitern, Geschäftsführung oder Vorstand beinhalten. Die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassenen Informationen dürfen genutzt werden, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen.

Als Anwender des Lead Inspector erhalten Sie also mit dem Firmenprofil, die postalische Adresse inklusive Entscheider und Kontaktdaten. Über ein Online-Portal können die generierten Leads gesichtet und qualifiziert werden. Über eine Schnittstelle können die Daten anschließend komfortabel in das eigene CRM übernommen und an die Verantwortlichen von Vertrieb und Marketing übergeben werden. Dies ermöglicht Unternehmen auf sämtliche Vertriebs-, Marketing- und Servicefragen, aussagekräftige Antworten zu finden, durch Automatisierung, mehr Prozesseffizienz und effektives Direktmarketing, Kosten zu sparen, neue Kunden zu gewinnen und somit die Umsätze zu steigern.

Wie funktioniert der Lead Inspector?

In drei Phasen wird die Identität von Website Besuchern ermittelt. Der Zauber beginnt damit, dass ein Tracking-Code im Quelltext einer Webseite platziert wird, mit dessen Hilfe die IP-Adresse der Besucher erfasst wird, so wie es auch bei Google Analytics der Fall ist. Über diesen Code werden auch genau die gleichen Informationen gesammelt wie mit dem bekannten Webanalysetool. Hierzu zählen u.a. Internet-Anbindung, Browserinformationen und Klickverhalten. In der 2. Phase werden diese Informationen in einem zweistufigen Erkennungsprozess analysiert und mit der hauseigenen Firmendatenbank abgeglichen. Sofern man dort nicht fündig wird, erfolgt die Identifikation des besuchenden Unternehmens über allgemein zugängliche Informationskanäle mittels der Auswertung von Routing- und Datenbank-Informationen (RIPE). In Phase 3 werden die verifizierten Datensätze mit ergänzenden Informationen zu den identifizierten Unternehmen und Ansprechpartnern über Google und Social Media Kanäle angereichert. Mit der Registrierung für den 14-Tage gratis Test erhalten interessierte Unternehmen diesen Tracking-Pixel und einen persönlichen Zugang zur browserbasierten Benutzeroberfläche des Lead Inspectors, in der die identifizierten Unternehmen und sämtliche erfassten Daten zur weiteren Bearbeitung für die Vertriebsmannschaft übersichtlich aufgelistet werden. Die Technik bietet dabei erstaunliche Einblicke und Möglichkeiten, die für Sie und Ihre Vertriebs- und Marketing Aktivitäten sehr interessant sein dürften.

Hätten Sie es gewusst?

Unternehmen mit "fester" IP-Adresse, die eine Webseite besuchen, können mit Hilfe des Lead Inspector namentlich identifiziert werden. Der Lead Inspector erkennt genau diese Firmen und qualifiziert sie automatisiert nach ihrem Kaufpotenzial. Dabei nutzt der Lead Inspector die Tatsache, dass Kaufentscheider das Internet als Informationsquelle nutzen und mögliche Anbieter in einer frühen Kaufentscheidungsphase vorselektieren. Durch die Firmenerkennung ist man bei der Lead-Gewinnung über eine Webseite unabhängig von einer Kontaktaufnahme der Besucher und kann selbst aktiv werden. Die Trefferquote hierbei ein interessantes Potenzial aufzutun, ist enorm höher als über die klassische Kaltakquise.

Mehr Conversions. Mehr Leads. Mehr Umsatz.

Laut aktuellen Studien zur Conversion-Rate geben sich nur etwa 3% aller Websitebesucher zu erkennen, in dem Sie ein Formular ausfüllen, eine E-Mail schreiben oder den Telefonhörer in die Hand nehmen – alle anderen verlassen eine Website wieder ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Wertvolles Wissen um seine Webseiten-Besucher bleibt somit verborgen und potentielle Leads gehen verloren, die in keiner Weise verwertet werden können. Dabei darf man nicht aus den Augen verlieren, dass jeder Besucher in irgendeiner Weise Marketing Aufwand bedeutet und damit Zeit und Geld kostet. Jeder Website Besucher hat somit einen Wert und dementsprechend sollte man auch versuchen das Maximum an Potential aus ihm heraus zu holen.

Machen Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing

Gerade für B2B-Unternehmen stellt Telemarketing ein wunderbares Kommunikations-Instrument dar, um in den Kaufprozess eines potentiellen Kunden einzugreifen. Der Kunde informiert sich sowieso online, weshalb sollte man ihn nicht auf der Suche nach den richtigen Informationen unterstützen? Die richtige Kommunikationsstrategie spielt hierbei eine entscheidende Rolle, zeichnen sich suchende Unternehmen doch gerade durch eine hohe Affinität zwischen Angebot und Nachfrageinteresse aus. Ein richtiger Zeitpunkt ist demnach, wenn ein Interessent im Web nach bestimmten Leistungen sucht und sich auf Ihrer Webseite gezielt über spezielle Angebote informiert. Nutzen Sie dieses Wissen! Der persönliche Kontakt wird auch in Zukunft nicht an Relevanz verlieren. Das „persönliche Gespräch“ gilt immer noch als eine der effektivsten Methoden zur Kundengewinnung und wird weiterhin als zentrales Marketinginstrument hoch eingeschätzt, wollen Sie sich doch zum richtigen Zeitpunkt als Experte bei potentiellen Interessenten positionieren und mögliche neue Kunden in einer frühen Phase der Entscheidungsfindung direkt ansprechen, um erfolgsversprechende Opportunities für den Vertrieb zu schaffen.

Mehr Leads für den Vertrieb mit Webseiten-Besucher-Identifizierung

Solche neuartigen Tracking-Tools zur Firmenidentifizierung, die einfach auf einer Firmenwebseite ähnlich wie Google Analytics implementiert werden, erkennen automatisch, welche Unternehmen eine Webseite besuchen, zu welchen Produkten oder Themen Informationen abgerufen wurden und wie lange sich die Besucher auf einer Webseite aufgehalten haben. Insbesondere durch die Aufenthaltszeit und besuchten Seiten lässt sich recht einfach die Stärke des Interesses und der aktuelle Bedarf möglicher Neukunden ermitteln. Auch Wünsche und geplante Käufe von Bestandskunden lassen sich so immer konkreter voraussagen.

Die Besucherinformationen werden dem Vertrieb dabei in Form eines aussagekräftigen Interessentenprofils für weitere Maßnahmen zugänglich gemacht – inkl. kompletten Firmendaten, Entscheiderkontakte (Geschäftsführung, Vorstand) sowie Details zum Surf- und Klickverhalten. Über Links auf die Xing- und LinkedIn-Profile der Unternehmen können weitere mögliche Ansprechpartner identifiziert werden. Mit dem Wissen über die angesehenen Produkte oder Leistungen und der Kenntnis über seine Zielgruppe, ist es für Sie sicher einfach die passenden Ansprechpartner zu finden. Der Anwender erhält also mit dem Firmenprofil die postalische Adresse sowie Kontaktmöglichkeiten inklusive Entscheider.

So lassen sich völlig automatisch anonyme Webseitenbesucher in qualifizierte Business Kontakte für den Vertrieb verwandeln. Und zwar genau zu dem Zeitpunkt, an dem sich der Interessent ohnehin gerade über bestimmte Leistungen informiert und für eine Vertriebsbotschaft empfänglich sein sollte.

Verwandeln Sie Ihre Unternehmens-Webseite in eine Lead Maschine

Der Lead Inspector identifiziert Unternehmen, die Ihre Internetseite besuchen und zeigt Ihnen, für welche Angebote sich die Besucher interessieren. Sprechen Sie potentielle Kunden gezielt anhand ihrer Interessen an und holen Sie Neukunden direkt von Ihrer Webseite ab. Testen Sie den Lead Inspector jetzt kostenfrei und unverbindlich und entdecken Sie das Kundenpotential auf Ihrer Webseite. Gewinnen Sie sofort neue, qualifizierbare Interessenten und profitieren Sie bereits in der Testphase von den gewonnenen Ergebnissen. Probieren Sie es kostenlos aus!

Über Lead Inspector

Der Lead Inspector identifiziert Firmenbesucher von Webseiten namentlich.

Der Lead Inspector identifiziert Unternehmen, die sich auf Ihrer Internetseite informieren und ermittelt deren Firmendaten, Entscheiderkontakte sowie Details zu den angesehenen Produkten und Dienstleistungen.

Wie das funktioniert?

Das zeigen wir Ihnen gerne!

Expertengespräch

Vereinbaren Sie mit unseren B2B Sales- und Marketing-Experten ein erstes unverbindliches Beratungs­gespräch

30% mehr Erfolg in der Kundenakquise!

SmartLead Leitfaden - Mehr Erfolg im Telemarketing

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Leitfaden für eine erfolgreichere Kundengewinnung und Kaltakquise im B2B an!

Anrede:

Name*:

Email*:

Telefon-Nr.:

Firma:

*Pflichtfeld

Starten Sie hier Ihren gratis Test

„Jetzt mit dem Lead Inspector einfach neue Leads gewinnen"

Testen Sie den Lead Inspector 14 Tage kostenfrei und unverbindlich. Der Lead Inspector fängt sofort an Sales-Ready-Leads für Ihren Vertrieb zu identifizieren. Selbstverständlich ohne Risiko und Vertragsbindung. Der Test des Lead Inspectors endet automatisch nach 2 Wochen - eine gesonderte Kündigung ist nicht notwendig.

Insa Broeksmid - Geschäftsführerin Lead Inspector

Mögliche Einsatz-Szenarien für den Lead Inspector

Verwandeln Sie Ihre Website-Besucher in qualifizierte Leads für den Vertrieb

B2B Leads generieren / Traffic qualifizieren

» Sie können feststellen, ob Ihre Onlinekommunikation erfolgreich verläuft und Ihren Besucherstrom qualifizieren. Sie erfahren welche Unternehmen Ihre Webseite besuchen, ob Sie Ihre Zielgruppe online erreichen und welchen Besucheranteil Ihre Zielgruppe bzw. B2B ausmacht.

Online-Marketing optimieren

» Woher kommen Ihre Besucher? Welche Quellen liefern die kaufstärksten Leads? In welche Kanäle soll intensiver investiert werden? Der Lead Inspector analysiert von welchen Websites die Besucher auf Ihre Website kommen und ermöglicht somit eine zuverlässige Auswertung, Optimierung und Kontrolle von sämtlichen Online-Marketing Aktivitäten Ihres Unternehmens im Internet.

Sales-Cycle messen und verkürzen

» Wie oft kommen Firmenkunden auf die Webpräsenz Ihres Unternehmens? Welche Angebote werden wie lange angeschaut? Wie viel Zeit vergeht, vom ersten Besuch über die Kontaktaufnahme bis zum Auftragsabschluss? Messen Sie den Gesamtprozess des Verkaufens - von der Kundenansprache über den Website-Besuch bis zur Umsatzgenerierung und Nachbetreuung. Ihre Verkaufsmitarbeiter mit den entsprechenden Besucher-Informationen auszustatten, um sie auf ein Kundengespräch vorzubereiten, erleichtert die Kontaktaufnahme enorm. Im besten Fall sparen diese so viel Luft und Worte und kommen beim Kunden schneller auf den Punkt.

Kaltakquise / Lead Qualifizierung

» Mit dem Lead Inspector wird aus der eher ungeliebten Kaltakquise ein Anruf oder ein Mailing, das auf einer gewissen Kenntnis des Interesses des Gegenübers beruht. Sie erfahren, welche Produkte und Angebote wie lange angeschaut wurden und können so genau auf das Interesse und die Bedürfnisse jedes einzelnen Besuchers eingehen. Anhand der Tageszeit zu der die Webseite besucht wurde, ist die typische Zeit bekannt, in der die Personen im Büro sind. Die Kontaktaufnahme kann dabei in Echtzeit erfolgen oder zeitversetzt. Wenn eine Firma die Webseite häufiger besucht, ist es an der Zeit die Kommunikation aufzunehmen. Und ganz nebenher bauen Sie sich über Ihre Webseite eine signifikante Kontaktliste kaufstarker Leads für Ihren Vertrieb und weitere Marketing-Maßnahmen auf.

CRM Integration

» Sie erkennen potentielle Kunden nicht erst, wenn diese anrufen oder auf einer Messe, sondern schon bei der allerersten Informationsrecherche. Erkannte Leads können im Excel- oder API-Format exportiert oder per Web-to-Lead vollständig in ein bestehendes CRM-System integriert werden. Eine Registrierung des Besuchs auf der Webseite und alle geschäftsrelvanten Daten der besuchenden Unternehmen werden im CRM-System für fortführende Maßnahmen festgehalten. Die Anbindung an ein CRM-System ermöglicht es, Webanalyse-Daten und Kundeninformationen so miteinander zu verknüpfen und in bestehende Marketing- und Vertriebsprozesse einzufügen, dass man weg kommt von anonymen Website-Statistiken und mehr Einsichten über seine Webseitenbesucher erhält. Auf der einen Seite lassen sich so Wünsche und geplante Käufe von Bestandskunden immer konkreter voraussagen, gleichzeitig können Sie als Unternehmer oder Onlinehändler neue Kundenkreise adressieren, die eine besonders hohe Kaufwahrscheinlichkeit aufweisen.

ROI messen

» Erhöhen und messen Sie die Konvertierungsrate vom Lead zum Kunden. Senken Sie Ihre Kosten pro Lead durch die automatische Identifizierung Ihrer Webseitenbesucher und ermitteln Sie das wirtschaftliche Potential Ihrer Investitionen in Online-Marketing Maßnahmen wie Adwords, SEO oder Content-Marketing. Vermeiden Sie Streuverluste aufgrund fehlender Kontaktaufnahme. Das versetzt Ihr Unternehmen in eine bessere Lage fundierte Entscheidungen zu treffen und den ROI Ihrer getätigten Maßnahmen zu messen, Ihre Kampagnen zu optimieren und die Ergebnisse zu verbessern.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zum Lead Inspector oder möchten ein erstes Beratungsgespräch mit uns vereinbaren?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (209 Votes, Total: 4,85 von 5)
Loading...