Call Center beauftragen — Die Auswahl des besten Dienstleisters

Kundenakquise |

Vertriebsunterstützung |

Leadgenerierung |

Call Center beauf­tra­gen — Die Auswahl des bes­ten Dienstleisters

Call Center beauftragen — Die Auswahl des besten Dienstleisters

Möchten Sie effek­tiv neue Kunden gewin­nen?

Erfahren Sie, wie Sie das ideale Call Center beauf­tra­gen, um Ihre geschäft­li­chen Anforderungen zu erfül­len. Entdecken Sie die wich­tigs­ten Faktoren bei der Auswahl eines Dienstleisters und erhal­ten Sie wert­volle Einblicke in bewährte Praktiken, um eine effek­tive Zusammenarbeit und opti­male Kundenerfahrungen sicherzustellen.

16 Jahre Erfahrung, exzel­lent aus­ge­bil­dete und geschulte Mitarbeiter und detail­lier­tes Branchen-Knowhow sor­gen für Ihren Erfolg bei der tele­fo­ni­schen Terminierung.

Autor: Lea Mazur

Veröffentlichung: Juli 23
Lesedauer: 3 Minuten

Teilen Sie diesen Beitrag

Unsere Erfolgs­ga­rantie im Telemarketing

Wir sind erst zufrie­den, wenn Sie es sind.

Seit 16 Jahren und in über 800 Vertriebsprojekten ent­las­ten wir den Vertrieb unse­rer Kunden in der zeit­rau­ben­den Neukundenakquise. In die­ser Zeit haben wir eine Methode ent­wi­ckelt, von der auch Sie pro­fi­tie­ren werden.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und las­sen Sie sich von unse­rer tri­veo Erfolgsmethodik überzeugen.

Warum ist es wichtig, ein Call Center zu beauftragen?

Ein effek­ti­ves Call Center spielt eine zen­trale Rolle für den Erfolg eines Unternehmens, ins­be­son­dere in Bezug auf den Kundenservice und die Kundenbindung. Hier sind einige wich­tige Gründe, warum die Beauftragung eines Call Centers von gro­ßer Bedeutung ist:

  1. Ein Call Center ermög­licht eine pro­fes­sio­nelle und spe­zia­li­sierte Kundenbetreuung. Durch geschulte und erfah­rene Call Center-Agenten kön­nen Kundenanfragen schnell und effi­zi­ent bear­bei­tet wer­den. Kunden erhal­ten somit einen rei­bungs­lo­sen Kundenservice, der ihre Erwartungen erfüllt oder sogar übertrifft.
  2. Ein Call Center bie­tet eine erhöhte Erreichbarkeit. Indem Anrufe rund um die Uhr ange­nom­men wer­den kön­nen, ermög­licht ein Call Center den Kunden, jeder­zeit mit dem Unternehmen in Kontakt zu tre­ten. Dadurch füh­len sich Kunden geschätzt und gut betreut, was zu einer höhe­ren Kundenzufriedenheit führt.
  3. Ein Call Center ermög­licht eine bes­sere Skalierbarkeit. Bei einem Anstieg des Anrufvolumens, bei­spiels­weise wäh­rend Werbeaktionen oder sai­so­na­ler Spitzenzeiten, kann ein Call Center fle­xi­bel reagie­ren und zusätz­li­ches Personal ein­set­zen, um die Anrufe zu bewäl­ti­gen. Dadurch wird sicher­ge­stellt, dass Kunden auch in Zeiten hoher Nachfrage gut betreut werden.
  4. Ein Call Center ermög­licht auch die effek­tive Bearbeitung von Kundenbeschwerden und ‑pro­ble­men. Durch den direk­ten tele­fo­ni­schen Kontakt kön­nen Missverständnisse schnell geklärt und Lösungen gefun­den wer­den. Dies trägt zur Kundenbindung bei und hilft dabei, nega­tive Erfahrungen in posi­tive umzuwandeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beauftragung eines Call Centers von ent­schei­den­der Bedeutung ist, um einen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Kundenservice anzu­bie­ten, Kundenbedürfnisse zu erfül­len, die Kundenzufriedenheit zu stei­gern und letzt­end­lich den Geschäftserfolg zu fördern.

Vorteile der Auslagerung von Call Center-Dienstleistungen

Die Auslagerung von Call Center-Dienstleistungen bie­tet Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen. Hier sind einige der wich­tigs­ten Gründe, warum Unternehmen die Entscheidung tref­fen, ihr Call Center auszulagern:

Erstens ermög­licht die Auslagerung von Call Center-Dienstleistungen eine Kostenreduktion. Unternehmen müs­sen nicht mehr in teure Infrastruktur, Personal und Technologie inves­tie­ren, da diese Verantwortung an den aus­ge­la­ger­ten Dienstleister über­tra­gen wird. Dies führt zu erheb­li­chen Kosteneinsparungen, ins­be­son­dere bei varia­blen Kosten wie Gehältern und Schulungen der Call Center-Agenten.

Zweitens ermög­licht die Auslagerung Unternehmen den Zugang zu spe­zia­li­sier­tem Know-how und Fachwissen. Call Center-Dienstleister ver­fü­gen über lang­jäh­rige Erfahrung und Expertise in der Kundenbetreuung. Sie sind mit bewähr­ten Verfahren, Best Practices und aktu­el­len Technologien ver­traut, um einen effek­ti­ven Kundenservice zu gewähr­leis­ten. Durch die Zusammenarbeit mit einem erfah­re­nen Dienstleister kön­nen Unternehmen von die­sem Fachwissen pro­fi­tie­ren und ihre Kundenbetreuung auf ein höhe­res Niveau heben.

Drittens bie­tet die Auslagerung von Call Center-Dienstleistungen eine erhöhte Flexibilität. Unternehmen kön­nen die Kapazitäten des Call Centers je nach Bedarf ska­lie­ren. Bei Spitzenzeiten oder sai­so­na­len Schwankungen kön­nen zusätz­li­che Agenten schnell ein­ge­setzt wer­den, um die Anrufe effi­zi­ent zu bewäl­ti­gen. Dies ermög­licht eine opti­male Ressourcennutzung und eine bes­sere Anpassungsfähigkeit an die Marktanforderungen.

Schließlich ermög­licht die Auslagerung von Call Center-Dienstleistungen den Unternehmen, sich auf ihre Kernkompetenzen zu kon­zen­trie­ren. Indem sie die Verantwortung für den Kundenservice an einen exter­nen Dienstleister über­tra­gen, kön­nen Unternehmen ihre inter­nen Ressourcen auf stra­te­gi­schere Aufgaben und geschäfts­kri­ti­sche Prozesse fokus­sie­ren. Dies trägt zur Effizienzsteigerung und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Auslagerung von Call Center-Dienstleistungen Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen bie­tet, dar­un­ter Kosteneinsparungen, Zugang zu Fachwissen, Flexibilität und die Möglichkeit, sich auf ihre Kernkompetenzen zu kon­zen­trie­ren. Indem sie den Kundenservice an erfah­rene Dienstleister aus­la­gern, kön­nen Unternehmen einen hoch­wer­ti­gen Kundenservice bie­ten und gleich­zei­tig ihre betrieb­li­che Effizienz verbessern.

Bedarfsermittlung: Definieren Sie Ihre Anforderungen

Die Bedarfsermittlung ist ein ent­schei­den­der Schritt bei der Beauftragung eines Call Centers. Indem Sie Ihre Anforderungen klar defi­nie­ren, legen Sie den Grundstein für eine erfolg­rei­che Zusammenarbeit. Hier sind einige wich­tige Aspekte, die bei der Bedarfsermittlung zu beach­ten sind:

Zunächst ein­mal ist es wich­tig, Ihre Ziele und Anforderungen zu iden­ti­fi­zie­ren. Fragen Sie sich, was Sie mit dem Call Center errei­chen möch­ten. Benötigen Sie Unterstützung bei der Kundenbetreuung, dem Vertrieb oder dem tech­ni­schen Support? Definieren Sie Ihre Ziele und Prioritäten, um den Fokus Ihrer Anforderungen festzulegen.

Als nächs­tes soll­ten Sie die Art des Call Centers bestim­men, das Sie benö­ti­gen. Es gibt ver­schie­dene Arten von Call Centern, die auf unter­schied­li­che Geschäftsbereiche spe­zia­li­siert sind. Entscheiden Sie, ob Sie ein Inbound-Call Center benö­ti­gen, das ein­ge­hende Anrufe bear­bei­tet, oder ein Outbound-Call Center, das aktive Anrufe tätigt. Berücksichtigen Sie auch spe­zi­fi­sche Anforderungen wie Mehrsprachigkeit oder bran­chen­spe­zi­fi­sches Fachwissen.

Des Weiteren ist es wich­tig, den erwar­te­ten Umfang der Dienstleistungen fest­zu­le­gen. Wie viele Anrufe erwar­ten Sie täg­lich oder monat­lich? Wie hoch ist die erwar­tete Anrufdauer? Indem Sie den Umfang Ihrer Anforderungen defi­nie­ren, kön­nen Sie sicher­stel­len, dass der aus­ge­wählte Call Center-Dienstleister die Kapazitäten hat, Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Schließlich soll­ten Sie auch Ihre tech­no­lo­gi­schen Anforderungen berück­sich­ti­gen. Überlegen Sie, ob Sie bestimmte CRM-Systeme oder Kommunikationstools nut­zen und ob der Call Center-Dienstleister über die erfor­der­li­chen tech­ni­schen Ressourcen ver­fügt, um eine naht­lose Integration zu gewährleisten.

Durch eine sorg­fäl­tige Bedarfsermittlung und die klare Definition Ihrer Anforderungen legen Sie den Grundstein für eine erfolg­rei­che Zusammenarbeit mit einem Call Center-Dienstleister. Indem Sie Ihre Ziele, die Art des Call Centers, den erwar­te­ten Umfang der Dienstleistungen und Ihre tech­no­lo­gi­schen Anforderungen fest­le­gen, kön­nen Sie sicher­stel­len, dass der aus­ge­wählte Dienstleister Ihre geschäft­li­chen Anforderungen best­mög­lich erfüllt.

Auswahlprozess: Kriterien zur Evaluierung von Call Centern

Der Auswahlprozess für ein Call Center ist ent­schei­dend, um den rich­ti­gen Dienstleister für Ihre Anforderungen zu fin­den. Bei der Evaluierung von Call Centern soll­ten Sie ver­schie­dene Kriterien berück­sich­ti­gen. Hier sind einige wich­tige Aspekte, die Ihnen bei der Auswahl helfen:

Ein wesent­li­ches Kriterium ist die Erfahrung und Fachkenntnis des Call Center-Dienstleisters. Fragen Sie nach der Branchenerfahrung und der Expertise des Dienstleisters. Überprüfen Sie Referenzen und Erfolgsgeschichten, um sich von der Zuverlässigkeit und Qualität der Dienstleistungen zu überzeugen.

Die Verfügbarkeit von Technologie und Infrastruktur ist ein wei­te­res wich­ti­ges Kriterium. Stellen Sie sicher, dass der Dienstleister über moderne Kommunikationssysteme, CRM-Software und andere tech­no­lo­gi­sche Tools ver­fügt, die für eine effi­zi­ente Kundenbetreuung erfor­der­lich sind. Prüfen Sie auch die tech­ni­sche Ausstattung und die Sicherheitsvorkehrungen des Call Centers.

Qualitätskontrollmechanismen und Schulungsprogramme sind eben­falls ent­schei­dend. Fragen Sie nach den Qualitätskontrollverfahren, die der Dienstleister anwen­det, um die Servicequalität sicher­zu­stel­len. Erfahren Sie mehr über die Schulungsprogramme für Call Center-Agenten, um sicher­zu­stel­len, dass sie über das erfor­der­li­che Fachwissen und die Fähigkeiten ver­fü­gen, um Ihren Kunden den best­mög­li­chen Service zu bieten.

Flexibilität und Skalierbarkeit der Dienstleistungen sind wei­tere wich­tige Kriterien. Stellen Sie sicher, dass der Call Center-Dienstleister in der Lage ist, sich an Ihre sich ändern­den Anforderungen anzu­pas­sen. Fragen Sie nach der Flexibilität bei der Anpassung der Kapazitäten und den Möglichkeiten zur Skalierung der Dienstleistungen je nach Bedarf.

Letztendlich ist es wich­tig, einen Dienstleister aus­zu­wäh­len, der zu Ihrem Unternehmen und Ihren Werten passt. Stellen Sie sicher, dass die Unternehmenskultur und die Arbeitsweise des Call Centers mit Ihren eige­nen Vorstellungen über­ein­stim­men. Eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit sind ent­schei­dend für den Erfolg der Partnerschaft.

Indem Sie diese Kriterien bei der Evaluierung von Call Centern berück­sich­ti­gen, kön­nen Sie den bes­ten Dienstleister aus­wäh­len, der Ihre geschäft­li­chen Anforderungen erfüllt und Ihnen einen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Kundenservice bietet.

Bewertung der Leistung: Kennzahlen zur Beurteilung eines Call Centers

Die Bewertung der Leistung eines Call Centers ist ent­schei­dend, um sicher­zu­stel­len, dass der Dienstleister die gewünsch­ten Ergebnisse erzielt und einen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Kundenservice bie­tet. Hier sind einige wich­tige Kennzahlen, die bei der Beurteilung eines Call Centers berück­sich­tigt wer­den sollten:

Eine Schlüsselmetrik ist die Kundenzufriedenheit. Erfassen Sie regel­mä­ßig das Feedback der Kunden, bei­spiels­weise durch Umfragen oder Bewertungen. Eine hohe Kundenzufriedenheit zeigt, dass das Call Center effek­tiv auf die Bedürfnisse und Anliegen der Kunden eingeht.

Die Erstlösungsrate ist eine wei­tere wich­tige Kennzahl. Sie misst den Prozentsatz der Anfragen oder Probleme, die beim ers­ten Kontakt mit dem Call Center gelöst wer­den. Eine hohe Erstlösungsrate deu­tet auf eine effi­zi­ente Problemlösung hin und zeigt, dass die Call Center-Agenten über das not­wen­dige Fachwissen und die Ressourcen ver­fü­gen, um Kundenanliegen zufrie­den­stel­lend zu bearbeiten.

Die durch­schnitt­li­che Bearbeitungszeit ist eben­falls von Bedeutung. Sie misst die Zeit, die benö­tigt wird, um Anfragen oder Probleme der Kunden zu bear­bei­ten. Eine nied­rige durch­schnitt­li­che Bearbeitungszeit deu­tet auf Effizienz und eine schnelle Problemlösung hin.

Die Anrufabandonment-Rate ist eine Kennzahl, die angibt, wie viele Anrufe vor der Bearbeitung abge­bro­chen wer­den. Eine nied­rige Anrufabandonment-Rate zeigt, dass Kunden nicht frus­triert wer­den und ihre Anrufe erfolg­reich bear­bei­tet werden.

Weitere Kennzahlen, die zur Bewertung der Leistung eines Call Centers her­an­ge­zo­gen wer­den kön­nen, sind die Anrufdauer, die Erreichbarkeit (z. B. durch die Antwortzeit) und die Service Level Agreement (SLA)-Einhaltung.

Indem Sie diese Kennzahlen regel­mä­ßig über­wa­chen und ana­ly­sie­ren, kön­nen Sie die Leistung des Call Centers beur­tei­len und gege­be­nen­falls Anpassungen vor­neh­men, um die Servicequalität kon­ti­nu­ier­lich zu verbessern.

Best Practices: Tipps für eine effektive Zusammenarbeit

Eine effek­tive Zusammenarbeit mit einem Call Center ist ent­schei­dend, um einen rei­bungs­lo­sen Kundenservice und opti­male Ergebnisse zu gewähr­leis­ten. Hier sind einige bewährte Praktiken und Tipps, die Ihnen hel­fen, eine erfolg­rei­che Partnerschaft aufzubauen:

Kommunikation und regel­mä­ßige Abstimmung
Pflegen Sie eine offene und klare Kommunikation mit dem Call Center-Dienstleister. Halten Sie regel­mä­ßige Meetings ab, um über Anliegen, Herausforderungen und Chancen zu spre­chen. Klären Sie Erwartungen und hal­ten Sie alle Beteiligten auf dem glei­chen Stand.

Transparenz und Reporting
Stellen Sie sicher, dass Sie regel­mä­ßige Berichte und Statistiken vom Call Center erhal­ten. Transparenz über Leistungskennzahlen und Fortschritte ist ent­schei­dend, um Verbesserungsmöglichkeiten zu iden­ti­fi­zie­ren und gemein­sam an Lösungen zu arbeiten.

Feedback und kon­ti­nu­ier­li­che Verbesserung
Geben Sie Feedback zum Service und zur Leistung des Call Centers. Teilen Sie Ihre Beobachtungen, posi­tiv wie nega­tiv, und arbei­ten Sie gemein­sam an Lösungen zur Verbesserung. Eine kon­ti­nu­ier­li­che Feedbackschleife för­dert eine part­ner­schaft­li­che Zusammenarbeit und unter­stützt die ste­tige Weiterentwicklung.

Schulungen und Wissenstransfer
Sorgen Sie dafür, dass das Call Center-Team über das erfor­der­li­che Fachwissen und die Kenntnisse über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte ver­fügt. Stellen Sie Schulungen und Schulungsmaterialien zur Verfügung, um sicher­zu­stel­len, dass die Agenten gut vor­be­rei­tet sind und Ihren Kunden einen kom­pe­ten­ten Service bie­ten können.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
Seien Sie offen für Veränderungen und Anpassungen, wenn sich Ihre Anforderungen oder Geschäftsanforderungen ändern. Eine fle­xi­ble Zusammenarbeit ermög­licht es dem Call Center, sich an neue Situationen anzu­pas­sen und die Servicequalität aufrechtzuerhalten.

Partnerschaftliche Beziehung
Betrachten Sie die Zusammenarbeit mit dem Call Center-Dienstleister als lang­fris­tige Partnerschaft. Investieren Sie in den Aufbau einer ver­trau­ens­vol­len Beziehung, basie­rend auf Respekt und gemein­sa­men Zielen. Eine part­ner­schaft­li­che Zusammenarbeit führt zu einer erfolg­rei­chen Kundenbetreuung und einer posi­ti­ven Erfahrung für Ihre Kunden.

Indem Sie diese bewähr­ten Praktiken befol­gen, kön­nen Sie eine effek­tive Zusammenarbeit mit dem Call Center-Dienstleister eta­blie­ren und sicher­stel­len, dass Ihre Kunden den best­mög­li­chen Service erhal­ten. Eine enge und ver­trau­ens­volle Zusammenarbeit ist der Schlüssel zu einer erfolg­rei­chen Partnerschaft.

Die richtige Wahl treffen und erfolgreiche Zusammenarbeit mit triveo Telemarketing gewährleisten

Die Auswahl eines zuver­läs­si­gen Call Centers ist von ent­schei­den­der Bedeutung, um eine effek­tive Kundenbetreuung und ein erfolg­rei­ches Telemarketing zu gewähr­leis­ten. Mit tri­veo Telemarketing haben Unternehmen die Möglichkeit, einen kom­pe­ten­ten und erfah­re­nen Partner für ihre Telemarketing-Bedürfnisse zu finden.

Die rich­tige Wahl zu tref­fen bedeu­tet, dass tri­veo Telemarketing über­zeu­gende Vorteile bie­tet. Das Unternehmen ver­fügt über umfang­rei­che Branchenerfahrung und ein Team von gut geschul­ten und pro­fes­sio­nel­len Call Center-Agenten. Mit ihrem fun­dier­ten Fachwissen und ihrer Expertise sind sie in der Lage, maß­ge­schnei­derte Telemarketing-Lösungen anzu­bie­ten, die den indi­vi­du­el­len Anforderungen und Zielen eines Unternehmens entsprechen.

Eine erfolg­rei­che Zusammenarbeit mit tri­veo Telemarketing wird durch klare Kommunikation, Transparenz und regel­mä­ßi­gen Austausch gewähr­leis­tet. Unternehmen kön­nen sich auf eine part­ner­schaft­li­che Beziehung ver­las­sen, in der Feedback und kon­ti­nu­ier­li­che Verbesserung eine zen­trale Rolle spie­len. Durch Schulungen und den Wissenstransfer wird sicher­ge­stellt, dass die Call Center-Agenten von tri­veo Telemarketing das Unternehmen und seine Produkte bes­tens ken­nen und einen erst­klas­si­gen Kundenservice bie­ten können.

Die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von tri­veo Telemarketing ermög­li­chen es Unternehmen, auf ver­än­derte Marktbedingungen und Geschäftsanforderungen zu reagie­ren. Mit tri­veo Telemarketing als Partner kön­nen Unternehmen sicher sein, dass ihre Telemarketing-Kampagnen effek­tiv durch­ge­führt und poten­zi­elle Kunden opti­mal erreicht werden.

Insgesamt bie­tet tri­veo Telemarketing die rich­tige Kombination aus Fachkenntnis, Erfahrung, Flexibilität und Engagement, um eine erfolg­rei­che Zusammenarbeit zu gewähr­leis­ten. Mit tri­veo Telemarketing als Partner kön­nen Unternehmen ihre Telemarketing-Ziele errei­chen und den Erfolg ihres Geschäfts wei­ter vor­ant reiben.

Akquise
#tri­veo
Vorteile

Sparen Sie jetzt Zeit, Ressourcen und Kosten im Vertriebsprozess. Wir lie­fern Ihnen wert­hal­tige Termine mit poten­zi­el­len Kunden, bei denen Entscheider, Potenzial und Interesse vor­han­den ist, und sie schlie­ßen ab.
Wir sind kein Call Center, unsere Erfolgsmethodik beruht auf einem ganz­heit­li­chen Konzept für Ihr Unternehmenswachstum. Damit erhal­ten Sie Mehrwerte für Ihren Vertrieb wie Kundeninteressensbindung, Markenimage und die Optimierung Ihrer Vertriebsprozesse. 
Unsere Sales Professionals besit­zen — neben Ihrem Vertriebstalent — Affinität, Bildungshintergründe und Berufserfahrung aus Ihrer Branche und Ihrem Thema. So haben Sie die Fähigkeiten, Ihre erklä­rungs­be­dürf­ti­gen Produkte gekonnt an Ihre Kunden zu ver­kau­fen, so als wären es ihre eige­nen Vertriebsmitarbeiter. 
Während der Akquisition bie­ten wir Ihnen eine Echtzeitvisualisierung des Projekterfolges durch die Salesforce Sales Cloud. Auf einem umfang­rei­chen Dashboard haben Sie jeder­zeit Überblick und Einblick in die Zahlen, Daten und Fakten zu Ihrem Projekt. 

Sie arbei­ten aus­schließ­lich mit erfah­re­nen und opti­mal geschul­ten Terminierungsexperten zusammen.

Während und nach der Kampagne bekom­men Sie von uns wert­volle Zusatzinformationen, damit Sie nicht nur wäh­rend der Zusammenarbeit mit viel­ver­spre­chen­den Terminen rech­nen kön­nen, son­dern noch viele Monate hin­weg von unse­rer Qualifizierung und Einordnung der Leads profitieren. 

Sie gene­rie­ren mehr Umsatz durch Sales-Ready-Leads und bes­se­rer Marktdurchdringung.

Sie punk­ten durch stän­dige und pro­fes­sio­nelle Marktpräsenz.

Andreas Meeß, Head of Sales

Andreas Meeß

Head of Sales

+49 (0) 621 76133–530

a.meess@triveo.de

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Kundentermine – wie aus Ihrem Haus

Ihre "externen" Vertriebsmitarbeiter erkennen und verstehen ihr Business